Frauengemeinschaft

Die Frauengemeinschaft Tübach ist ein im Jahr 1924 gegründeter Verein mit dem Ziel, die Gemeinschaft und Verbundenheit unter den Frauen zu fördern. Unabhängig von Alter, Stand und Nationalität – traditionsbewusst und zeitgemäss.

 

Nächste Anlässe:

Stadtführung Arbon, Dienstag 27.04.2021 13.30 Uhr

Aufgrund der Bestimmungen können wir diesen Anlass mit max. 15 Personen durchführen.
Treffpunkt: 13.30 Uhr Kirchplatz, Fahrt mit dem Auto oder Velo.
Anmeldung bis 25.04.2021 Judith Brandes judith.brandes@bluewin.ch oder 071 841 89 32

 

Besuch Bienenstation Untere Waid, Dienstag 18.05.21 14.00 Uhr

Wenn bis dann keine andere Bestimmungen gelten, können wieder max. 15 Personen daran teilnehmen.
Treffpunkt 14.00 Uhr direkt bei der unteren Waid.
Wer eine Mitfahrgelegenheit wünscht, bitte bei der Anmeldung bekannt geben.
Anmeldung bis 16.05.21 Ruth Muzek ruth@m-runners.ch oder 071 455 15 45


Was machen wir?

Der Vorstand erarbeitet jedes Jahr ein abwechslungsreiches Jahresprogramm und möchte gerne für jede Frau etwas anbieten:
– Ausflüge, Wanderungen, Besichtigungen
– Spiel- und Jassabende
– Gemeinsame Gottesdienste wie Maiandacht, ökumenische Andacht
– Vorträge und Kurse
– Ausführen von sozialen Aufgaben

Sämtliche Veranstaltungen erscheinen im Tübach aktuell und auf dieser Homepage.
Die Mitgliedschaft beträgt Fr. 20.-.

Für weitere Fragen stehen Ihnen die Vorstandsfrauen gerne zur Verfügung. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen!

 

 

Vorstand

Judith Raschle, Ruheberg 10
Präsidentin
Tel. 071 845 47 69
raschles@bluewin.ch

Judith Brandes, Ruhebergstr. 18
Aktuarin
Tel. 071 841 89 32
judith.brandes@bluewin.ch

Eveline Locher, Ruheberg 16
Kassierin
Tel. 071 840 01 11
eveline@locher-ruheberg.ch

Petra Jung, im Hermet 12
Beisitzerin
Tel. 071 440 20 81
petrajung17@gmail.com

Ruth Muzek, Kirchstrasse 17
Beisitzerin
Tel. 071 455 15 45
ruth@m-runners.ch

Armin Fässler
Kontaktperson der Pfarrei
Kirchstrasse 17
Tel. 079 519 68 51
armin.faessler@pfarrei-steinach.ch

von links: Ruth Muzek, Petra Jung, Judith Raschle,
Judith Brandes, Eveline Locher, Armin Fässler